Schießclub Oberpfalz Ost e.V.
1. Vorsitzender Andreas Knoch
Max-Reger-Straße 6
D-93413 Cham

Telefon +49 (0)9971/6667
eMail: knoch.a@web.de

Verantwortlicher im Sinne des Telemediengesetzes: Andreas Knoch

Verwaltet wird diese Online-Präsenz von Schriftführer Martin Hartl

 


Haftungsausschluss

Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Gemäß § 7 Abs.1 TMG sind wir für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors beziehungsweise Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (beispielsweise bei der Kommunikation per eMail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 

Datenschutzerklärung

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen

Mit dieser Datenschutzerklärung klärt Sie der Schießclub Oberpfalz Ost e.V. (SCOO) über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten in unserem Onlineangebot und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen
Onlinepräsenzen auf.

Die Nutzung unseres Angebots, insbesondere der Webseiten, ist zumeist ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Dienste können sich hierfür abweichende Regelungen ergeben, die in diesem Falle nachstehend gesondert erläutert werden.
Personenbezogenen Daten (zum Beispiel Name, Anschrift, eMail, Telefonnummer u.ä.) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können.
Nachstehende Regelungen informieren Sie insoweit über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch den Anbieter.

Es gelten die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Telemediengesetzes (TMG).

Wir weisen darauf hin, dass die internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweist, ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte somit unmöglich ist.

Benennung des Verantwortlichen

Datenschutzrechtlich verantwortlich ist:

Andreas Knoch
Max-Reger-Straße 6
D-93413 Cham
Telefon +49(0)9971/6667
eMail: knoch.a@web.de

Der Verantwortliche entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B.Namen, Kontaktdaten etc.).

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Betroffenen steht im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde:

Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz
Prof. Dr. Thomas Petri
Wagmüllerstraße 18
80538 München
poststelle@datenschutz-bayern.de
https://www.datenschutz-bayern.de

Widerruf der Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf bereits erteilter Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung (zum Beispiel per eMail an knoch.a@web.de).
Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Betroffenen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern direkte Übertragung
der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangt wird, erfolgt dies nur, soweit dies uns technisch möglich ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung, Widerruf

Betroffene haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung.

Sie können sich ferner bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten und deren Berichtigung, Sperrung, Löschung oder einem Widerruf einer erteilten Einwilligung unentgeltlich an uns wenden. Wir weisen darauf hin, dass ein Recht auf Berichtigung falscher Daten oder Löschung personenbezogener Daten
zusteht, sollte diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegenstehen.

Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können sich Betroffene jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

Serverdaten/Server-Log-Dateien

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website aus technischen Gründen automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt (sogenannte Serverlogdateien).
Dies sind:
Browsertyp und Browserversion,
Verwendetes Betriebssystem,
Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL),
Webseite, die Sie besuchen,
Hostname des zugreifenden Rechners,
Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs,
Ihre Internet Protokoll Adresse (IP-Adresse).

Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Sie werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unseren Internetauftritt und unsere Angebote optimieren zu können.

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Erbringung satzungsmäßiger Leistungen

Zur Erfüllung der satzungsmäßigen Verbandszwecke und Serviceleistungen erheben und verarbeiten wir gem. Art. 6 Abs. 1 lit b. DSGVO Bestandsdaten, wie Namen, Geburtsdaten, Bankverbindungsdaten, Kontaktdaten wie Adressen, eMail-Adressen, Telefonnummern, Mitgliedschaftsdaten wie Beitritt, Austritt, Ausschluss, waffenrechtliche Daten wie Erlaubnisse,
Vertragsdaten wie in Anspruch genommene Leistungen, Zahlungsinformationen, Ergebnislisten, Platzierungen, Wettbewerbserfolge.

Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf gesetzlicher Fristen beziehungsweise nach Zweckerreichung unter Berücksichtigung der waffenrechtlichen Vorgaben und Erfordernisse, sowie der Nachvollziehbarkeit von Mitgliederbewegungen.

Veröffentlichte Daten

Auf den Internetseiten werden folgende Daten von Funktionsträgern, Mitarbeitern, Mitgliedern und Teilnehmern von sportlichen Wettbewerben veröffentlicht:
Bestandsdaten wie Namen, Geburtsdaten, Vereinsdaten; Kontaktdaten wie Adressen, eMail-Adressen, Telefonnummern; Inhaltsdaten wie Texteingaben, Fotografien, Videos, Ergebnislisten, Platzierungen, Wettbewerbserfolge.

Dies erfolgt zu folgenden Zwecken:
Außendarstellung des Vereins,
Vereinsinterne Kommunikation,
Darstellung des Schießsports,
Information über Termine, Wettkämpfe und Erfolge.

Speicherdauer von redaktionellen Beiträgen

Beiträge sowie damit in Verbindung stehende Daten, wie beispielsweise IP-Adressen, werden gespeichert. Der Inhalt verbleibt auf unserer Website, bis er vollständig gelöscht wurde oder aus rechtlichen Gründen gelöscht werden musste.

Die Speicherung erfolgt auf der Grundlage personenbezogener Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per eMail. Die Rechtmäßigkeit bereits erfolgter Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Übermittlung von Daten an Dritte

Personenbezogene Daten werden an Dritte nur übermittelt, sofern gesetzliche Verpflichtung beziehungsweise eine Notwendigkeit im Rahmen der satzungsgemäßen Vertragsabwicklung besteht. Dritte können beispielsweise Verwaltungsbehörden (Abt. für Waffenrecht), schießsportliche Organisationen (Bezirk, Landesverband) sowie Bezahldienstleister oder Logistikunternehmen sein. Eine weitergehende Übermittlung der Daten findet nicht statt – beziehungsweise nur dann, wenn dieser ausdrücklich zugestimmt wurde.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Zuletzt aktualisiert: 6. Juni 2018