ÜBER KIMME UND KORN

Am Samstag, 18. Juli, fand der traditionelle Wettkampf zwischen dem Sportovne Strelecky Klub Kout na Sumave und dem Schießclub Oberpfalz Ost statt. Geschossen wurde ein Kombinationswettbewerb mit Langwaffen (VZ 58) auf 50 Meter sowie mit Kurzwaffen auf 25 Meter Distanz.

Weiterlesen

Eine Antwort aus dem Deutschen Bundestag bereitet Kopfzerbrechen, weil da einiges so nicht stimmen kann: Pro Schießsport International e.V. (PSI) muss da leider einige Sachverhalte richtigstellen!

3. Waffenrechtsänderungsgesetz – eine positive Zwischenbilanz Nachdem wir es im Sinne der Sportschützen und natürlich auch für andere von der geplanten Gesetzeänderung  betroffenen Bürgern als  unsere  Pflicht erachtet haben, hatten wir unlängst  an entscheidungstragende Personen  in unserem Lande nahezu 600

Weiterlesen

Pro Schießsport International e.V. (PSI) setzt sich für den Erhalt von Schützenwesen, Schießsport und Brauchtum ein.

Schriftliche Beschwerde eingereicht gegen den Gesetzesentwurf des 3. Waffenrechtsänderungsgesetzes, Drucksache Nr. 19/13839 bei den Abgeordneten des Deutschen Bundestages der Parteien AfD, CDU, CSU, FDP, SPD (in alphabetischer Reihenfolge) und den fraktionslosen. Pro Schießsport International e.V. (PSI) Präsident Andreas Knoch Max-Reger-Straße

Weiterlesen